UBS Kids Cup in Kriessern

von Ronya Benz-Baumgartner

Am 5.Mai und 6.Mai startete die Jugi des STV Kriessern am UBS Kids Cup in Kriessern.

Fabio Kobelt Sieger bei den Knaben M15

Insgesamt starteten 72 Kinder und Jugendliche am Wettkampf. Dieser bestehend aus 60m Sprint, Weitsprung  Zone und Ballwurf 200g. Am Samstag startete ein kleinerer Teil und am Sonntag nahm die grosse Truppe den Wettkampf in Angriff. Es wurden grossartige Resultate erreicht. Hutter Jan bewies das er im Ballwurf mit den besten mithalten kann, mit einer Weite von 21. 20m. Anastasia Nico zeigte erneut das er im Sprint nicht zu schlagen ist, er rannte die 60m in 8.68s. Auch Langenegger Nils lies alle in seiner Kategorie im Sprint stehen mit 8.34s. Bei den ältesten Knaben war Fabio Kobelt unbezwingbar, er erreichte überall top Ergebnisse. Im Weitsprung sprang er 6.26m, somit ist er der einzige der die 6m knackte. Raunjak Lorena warf den Ball sagenhafte 33.58m, das beste Ergebnis in ihrer Kategorie. Gefolgt von ihrer Kollegin Lecaj Elvira mit ausgezeichneten 27,70m. Hutter Finia sprang im Weitsprung allen davon mit 4.66m. Es resultierten insgesamt 3 Siege, 2 zweite Plätze und 4 dritte Plätze. Am Sonntagnachmittag fand noch der 1000m Lauf als Einzeldisziplin statt. Auch dort konnte sich eine kleinere Gruppe an der Medaille erfreuen die sie nach dem bezwingen des 1000m Laufes erhielten.  Vier standen am Schluss auf dem Podest. Ein geglückter Start in die Aussensaison.

Zurück