Tannzapfencup Dussnang

von STV Kriessern

Der Tannzapfencup in Dussnang ist einer der hochstehenden Wettkämpfen im Vereinsturnen. Unter den Teilnehmern ist der Wettkampf als kleine Schweizermeisterschaft bekannt.

Als erstes startete am Samstagnachmittag die Damenriege mit Ihrem neuen Gymnastik Programm in den Wettkampf. Trotz Regen konnten sie einen soliden Durchgang präsentieren und durften sich schlussendlich über die Note 8.98 freuen, welche für den 8. Schlussrang reichte.

Als zweites, turnte die Gruppe Gerätekombination an den Geräten Barren und Boden eine kombinierte Vorführung. Sie konnten einen gelungenen Durchgang mit noch etwas Verbesserungspotenzial zeigen. Die Gruppe freute sich über die gute Show, welche durch viel Publikum unterstützt wurde. Sie konnten sich wie auch schon die Gymnastik über die Note 8.98 freuen und klassierten sich im guten Mittelfeld.

Schlag auf Schlag ging es weiter mit den Vorführungen der Schulstufenbarren und der Barren Gruppe. Zuerst konnten sich unsere Frauen der Schulstufenbarren Gruppe beweisen. Mit einem gelungenen Durchgang, mit wenigen kleinen Patzern erturnten sie sich die gute Note 9.36 und wurden mit dem 5. Schlussrang belohnt. Sie verpassten den Finaleinzug knapp um 8. Hundertstel.

Danach ging es gleich mit der Barren Vorführung weiter. Unsere Barrenturner zeigten zu einer rockigen Musik eine gelungene Darbietung, welche nach Synchronität, Einzelausführung und Programm bewertet wurde. Alle kämpften um die Stände und versucht die Elemente möglichst locker aussehen zu lassen. Belohnt wurden sie mit der guten Schlussnote von 9.28. Sie durften sich über den sehr guten 8. Schlussrang freuen.

Zurück