SM Steinstossen Interlaken

von Nicole Baumgartner

Am Samstag fanden die Steinstoss-Schweizermeisterschaften in Interlaken statt.

Wir reisten früh morgens nach Interlaken aufs Unspunnen-Areal und die ersten wärmten sich sofort ein.  Noah Baumgartner startete bei den Knaben mit dem 8kg-Stein und schaffte es dort in den Final und stand schlussendlich mit einer Weite von 9.74m auf dem 3.Schlussrang. Bei den Juniorinnen mit dem 6kg-Stein starteten Tamara Hutter, Nina Oertle und Nicole Baumgartner. Tamara erreichte den Final, steckte dort nochmals ihre ganze Kraft rein und stand am Ende des Tages auf den 2. Podestplatz mit einer Weite von 8.38m. Nina und Nicole verpassten mit ihren Weiten leider knapp den Finaleinzug. Tamara versuchte auch beim 12.5kg-Stein ihr Bestes zu zeigen, doch verpasste dort leider auch den Final. In der Kategorie 8kg Junioren startete Marco Kurmann. Er konnte am Samstag nicht seine Resultate vom Training zeigen und verpasste auch den Finaleinzug. Kurz vor der Siegerehrung fand dieses Jahr das erste Mal der Frauen-Unspunnen-Wettkampf statt, an dem Nicole ihre Kräfte nochmals sammelte.  Die Frauen hatte alle einen riesen Spass an der Sache und warfen den 24kg-Stein so weit wie möglich.

Zurück