Maientürli

von STV Kriessern

Diesjähriges Maientürli führte zu Werner Alder nach Herisau

Bei regnerischem Wetter besammelten sich 31 Turnerinnen der Frauen und Fitnessriege des STV Kriessern zum traditionellen Maientürli. Der diesjährige Ausflug führte in die Möbelschreinerei vom Hackbrettbauer Werner Alder in Herisau.

In Herisau angekommen, wurden die Turnerinnen von Werner Alder und Maya Stieger herzlich begrüsst und mit dem Trogener Stuck musikalisch willkommen geheissen. Werner Alder am Hackbrett und Maya Stieger mit der Geige. Das Hackbrett erfreut sich grosser Beliebtheit und findet mehr und mehr Eingang in der Welt der modernen und klassischen Musik.

In spannender und lustiger Vortragsweise wurde den Turnerinnen Einblick in die Geschichte, Entwicklung, Bau und in die vielfältige Klangwelt dieses faszinierenden Instruments näher gebracht. Wer könnte das besser als er, denn als Teil der bekannten Alder-Dynastie hat Werner Alder die Appenzeller Streichmusik im Blut.

Zum Abschluss des Vortrages ging es durch das Fabrikgebäude, wo unter anderem erklärt wurde, wie ein Hackbrett gebaut wird. Von der Auswahl des geeigneten Holzes bis zum Aufsaiten setzt er auf Qualität und verleiht seinen Instrumenten den unverwechselbaren Klang. Nach einem feinen Zvieri kehrten die Frauen froh gelaunt nach Kriessern zurück.

Mehr Photos vom Maientürli gibts unter Infos\Bilder.

Zurück