Kreisjugitag in Altstätten

von Ronya Benz-Baumgartner

Die Jugi des STV Kriessern fuhr am Sonntag 26.Mai, mit den Velos nach Altstätten an den Kreisjugitag.

Um 9.30Uhr ging es los mit Kugelstossen für U16 und U18, für die jüngeren an den Ballwurf. Gefolgt vom Weit- und Hochsprung und danach konnten alle am Sprint zeigen wie schnell sie sind. Zum Schluss kam der 1000m Lauf für die grösseren. Es wurden einige Top Resultate erreicht. Yuria Kehl war die schnellste bei den U12, sie sprintete die 60m in nur 9:45s. Im Ballwurf überzeugte Edona Lecaj mit 35.85m und im Kugelstossen stoss am heutigen Tag niemand weiter als Jan Hutter mit einer super Weite von 11.15m. Nico Anastasia konnte im Weitsprung alle hinter sich lassen mit einem sagenhaften Sprung von 5.65m. Auch Leandro Zaru konnte niemand stoppen im 1000m Lauf, er lief die best Zeit des Tages mit 3:11:08min. Ebenfalls im 1000m Lauf bei den U12 lief Max Marquart die best Zeit von 3:53:36min in seiner Kategorie und in der U14 war es Lyn Hutter mit 3:51:30min. Am Schluss reichte es zu 4 Podestplätzen und 16 Auszeichnungen. Gold für Leandro Zaru, Silber für Nael Balci und Nico Anastasia, Bronze für Mia Hutter. Am späteren Nachmittag fand die Vereinsstafette statt, alle sprangen so schnell sie konnten und dies führte zu dem grossartigen 5.Platz.

Zurück